Wuppertal (ots) - In Wuppertal gelangten Einbrecher in der Nacht zu gestern (14.03.2018) in ein Büro an der Von-Eynern-Straße. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und durchsuchten das Büro. Ob sie etwas stahlen, ist Gegenstand der Ermittlungen. An der Scheffelstraße brachen gestern in der Zeit zwischen 00.00 Uhr und 11.30 Uhr Unbekannte in eine Gaststätte ein und entwendeten Geld und ein Laptop. An der Straße Starenschloß kam es in der Zeit vom 12.03.2018 bis 14.03.2018 zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die Ermittlungen zur Beute dauern an. An der Straße Stahlsberg drangen unbekannte Täter gestern Nachmittag in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein und erbeuteten Schmuck.

In Solingen gelangten Einbrecher gestern im Tagesverlauf in ein Mehrfamilienhaus an der Zietenstraße. Sie brachen die Tür zu einer Wohnung im fünften Obergeschoss auf, durchsuchten die Räume und klauten Goldschmuck und eine Armbanduhr.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Tel.: 0202/284-1801). (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell