Wuppertal (ots) - Wuppertal: In der Nacht zum Donnerstag (18.01.2018) zwischen 20:00 Uhr und 09:00 Uhr morgens, drangen Unbekannte in eine Eisdiele in der Bahnstraße in Wuppertal Vohwinkel ein. Sie hebelten ein Oberlicht auf und kamen so in den Innenraum. Dort entwendeten Sie Bargeld.

Solingen: Gestern (18.01.2018) zwischen 12:00 und 18:00 Uhr gelangten Unbekannte auf die Gebäuderückseite eines leerstehenden Einfamilienhauses in der Schützenstraße in Solingen. Nach der Zerstörung der Glasscheibe öffneten die Täter das Fenster und gelangten in das spärlich eingerichtete Haus. Es wurde nichts entwendet.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Riegel vor! - Schützen Sie sich vor Einbrechern! Bei Ihrer Dienststelle Kriminalprävention und Opferschutz können Sie sich unter der Rufnummer 0202/284 - 1801 einen Termin für eine persönliche Beratung zum Thema Einbruchschutz geben lassen. (tk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell