Einem aufmerksamen Ladendetektiv ist es zu verdanken, dass die Polizei in Wuppertal vergangene Nacht (14.02.2018) zwei Metalldiebe fassen konnte. Der Detektiv (51 Jahre), der für einen Discounter an der Straße Bredde arbeitet, legte sich nachts auf die Lauer, weil es im Parkhaus des Discounters in der Nacht zuvor bereits einen Diebstahl von Kupferteilen gab. Gegen 02.40 Uhr bemerkte der 51-Jähriger zwei verdächtige Männer, die mit Fahrrädern ins Parkhaus fuhren und sich dort an den Abdeckungen zu schaffen machten. Der Zeuge informierte die Polizei, die noch am Tatort zwei Wuppertaler (beide 30 Jahre) festnahm. Sie hatten bereits mit einer Metallschere ca. 15 m Kupferblech abmontiert und parat gelegt. Die Beamten stellten Tatwerkzeug und Beute sicher. Ein Strafverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet; die Ermittlungen dauern an. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell