Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung in Oberbarmen

Photo by Jonas Augustin on Unsplash

Am Freitag, dem 14. Juni 2024, um 12:55 Uhr, kam es in Oberbarmen auf der Straße Schwarzbach, in der Nähe der Berliner Straße, zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Aus bisher unbekannten Gründen gerieten die beiden in einen Streit, bei dem sie Verletzungen erlitten, die eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Am Tatort wurde ein Messer sichergestellt.

Versammlung von Schaulustigen und weitere Vorfälle

Im Verlauf des Vorfalls versammelte sich eine größere Anzahl Schaulustiger. Innerhalb dieser Gruppe kam es zu weiteren Vorfällen, darunter eine Körperverletzung und eine Bedrohung.

Beeinträchtigungen für den Verkehr

Während des polizeilichen Einsatzes kam es zu Beeinträchtigungen für den Fahrzeugverkehr in diesem Bereich.

Ermittlungen der Kriminalpolizei

Die Kriminalpolizei hat den Tatort übernommen und führt die weiteren Ermittlungen, um die Hintergründe der Auseinandersetzung zu klären. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Das könnte Dich auch interessieren

Schwere Auseinandersetzung in Gruitener Straße: Ein Todesopfer

Erfolgreicher Schwerpunkteinsatz der Polizei Wuppertal zur Geschwindigkeitsüberwachung

Verkehrsstreit in Wuppertal führt zu Verletzungen