Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Klein. Bergisch. Gut.“ berät die Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid (IHK) am Donnerstag (12. 7.) von 18:00 bis circa 19:30 Uhr in ihrer Hauptgeschäftsstelle am Heinrich-Kamp-Platz 2 in Wuppertal, Klein- und Kleinstunternehmer zum Start ins Auslandgeschäft.

Die IHK-Experten Beatrice Achim und Hagen Hintze werden unter dem Titel „Der Schritt ins Ausland – Markterschließung für KMU“ Möglichkeiten und steuerrechtliche Rahmenbedingungen einer erfolgreichen internationalen Markterschließung aufzeigen. Der Fokus der Veranstaltung liegt insbesondere auf speziellen Förderprogrammen, die eine Expansion in ausländische Märkte ermöglichen oder erleichtern.

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit findet ihr hier (Dokumenten-Nummer 181108469) bzw. bei Sofia Ernst unter der Telefonnummer 0202 2490501 oder per E-Mail an: s.ernst@wuppertal.ihk.de.