Der CDU Politiker Heiner Geißler ist tot. Der ehemalige CDU Generalsekretär ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Das teilte jetzt seine Familie mit. Von 1982 bis 1985 war Geißler Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit. In dieser Zeit aber auch darüber hinaus, profilierte er sich als Sozialpolitiker. Von 1977 bis 1985 war er Generalsekretär der CDU unter dem damaligen CDU-Vorsitzenden und späteren Bundeskanzler Helmut Kohl. Er war der Generalsekretär mit der längsten Dienstzeit und führte drei Bundestagswahlkämpfe für die Christdemokraten.