Die Wuppertaler Abgeordneten Manfred Todtenhausen MdB, Marcel Hafke MdL und der Wuppertaler FDP Parteivorsitzende Alexander Schmidt, trafen sich zu einem gemeinsamen Gespräch mit dem Bergischen IHK Präsidenten Thomas Meyer und seinem Hauptgeschäftsführer Michael Wenge, um sich über die wirtschaftliche Zukunft Wuppertals und des Bergischen Landes auszutauschen. Zentrale Themen waren der Ausbau der digitalen Infrastruktur und die stärkere schulische Einbindung der Fächer Wirtschaft und Informatik, die einen wichtigen Beitrag für die weitere Entwicklung der Stadt und Region leisten können.