Frauenhandball-Zweitligist TV Beyeröhde ist mit einem klaren 27:20 (18:5)-Erfolg gegen die TG Nürtingen in die Saison gestartet. Schon zur Halbzeit war der Kuchen verteilt. Beyeröhde legte los wie die Feuerwehr und konnte sich vor allem auf eine bärenstarke Abwehr verlassen. Wenn dann wirklich noch etwas aufs Beyeröhder geflogen kam, war Torhüterin Dana Centini auf dem Posten und fing es weg. Nach 21 Minuten lagen die Gastgeberinnen so schon mit 13:3 in Führung.

Nach der Pause und nach einigen Spielerwechseln, die TVB-Trainer Martin Schwarzwald vorgenommne hatte, kam zwar ein kleiner Bruch ins Spiel, der Sieg geriet aber nie in Gefahr. Beste Werferinnen waren Ramona Ruthenbeck (6 Tore, davon 4 Siebenmeter), Michelle Stefes (5) und Pia Adams (4).