Der Wuppertaler SV hat den nächsten Neuzugang unter Dach und Fach gebracht: Von der SG Wattenscheid 09 wechselt Linksverteidiger Angelo Langer zum WSV. Das gab der Wuppertaler SV am Montag (14.5.) bekannt. Mit über 150 Regionalligaspielen in der West- und Nordstaffel hat der 25-Jährige bereits viel Erfahrung gesammelt. In der abgelaufenen Saison spielte er für die Wattenscheider in 33 Saisonspielen jeweils die vollen 90 Minuten. Beim WSV erhält er die Rückennummer 3.

"Angelo ist genau passend für unser Spiel mit offensiven Außenverteidigern“, so Sportvorstand Manuel Bölstler. Er habe mit neun Torbeteiligungen in dieser Saison seine Offensivkraft unter Beweis gestellt und werde dem WSV mit seiner Spielweise sicherlich helfen. "Sein Wechsel zu uns zeigt deutlich die gewachsene Attraktivität des WSV."

Er habe nicht lange Überlegen müssen, erzählte Angelo Langer: "Ich habe in der letzten Woche einen Anruf von Manuel Böltsler bekommen und habe mich sehr drüber gefreut. Die Fans, das Stadion und die starke Mannschaft haben es mir leicht gemacht mich sofort zu entscheiden. Ich freue mich unglaublich auf die neue Saison mit dem WSV!"