Zwei Jungs aus der WSV-U19 haben Verträge für das Regionalligateam unterschrieben: Tom Meurer und Yusa Alabas kommen aus dem Löwenstall und wurden für die kommende Spielzeit verpflichtet. 

Tom Meurer kam erst in der vergangenen Winterpause aus der Jugend von Borussia Mönchengladbach und etablierte sich schnell in der U19. In elf Pflichtspieleinsätzen erzielte der Verteidiger einen Treffer. „Tom hat bei Borussia Mönchengladbach eine gute Ausbildung erhalten, sich bei uns in dem halben Jahr aber auch stark weiterentwickelt. Damit hat er sich den Vertrag für unser Regionalligateam absolut verdient“, erläuterte Sportvorstand Manuel Bölstler die Verpflichtung von Tom Meurer.

Mittelfeldspieler Yusa Alabas kann neben 26 Einsätzen (fünf Treffer) in der U19 in dieser Saison bereits zwei Regionalligaspiele vorweisen. Manuel Bölstler: „Yusa ist ein schneller und dynamischer Spieler, den wir körperlich weiter aufbauen wollen.“ Beide freuen sich auf den Saisonstsrt. „Die Gegebenheiten, die Fans und das Stadion haben mir die Entscheidung wirklich einfach gemacht. Ich freue mich wahnsinnig auf die Saison“, sagt Tom Meurer bei der Vertragsunterzeichnung.