Der Bergische HC, Rückkehrer in die Handball-Bundesliga, trifft in der ersten Runde des DHB-Pokals auf Zweitliga-Absteiger HG Saarlouis. Das ergab die Auslosung am Dienstag (19. Juni) im Düsseldorfer ISS DOME Düsseldorf. Die Partie wird am 18./19. August ausgespielt.

In der zweiten Paarung des im Final Four-Modus ausgetragenen Turniers stehen sich Erstligist „Die Eulen“ Ludwigshafen und der Drittligist VfL Pfullingen gegenüber. Wo gespielt wird, steht noch nicht fest. Das Erstzugriffsrecht für die Ausrichtung liegt bei den jeweils teilnehmenden klassentiefsten Vereinen – in diesem Fall also bei Pfullingen und Saarlouis. Die Gewinner der beiden Halbfinalbegegnungen stehen sich am zweiten Tag gegenüber und kämpfen um den Einzug in das Achtelfinale des DHB-Pokals, das am 16./17. Oktober ausgetragen wird.