Handball-Zweitligist TV Beyeröhde muss künftig ohne Michaela Janouskova auskommen. Die Rechtsaußen spielt ab sofort für den tschechischen Spitzenclub Banik Most. Die Tschechin wollte die sportliche Chance wahrzunehmen wieder in ihrer Heimat bei einem Klub, der sich für den EHF-Cup qualifiziert hat zu spielen und hatte die Beyeröhder Verantwortlichen gebeten, den Vertrag aufzulösen. Gleichzeitig gab der Verein auch eine vorzeitige Vertragsverlängerung bekannt. Trainer Martin Schwarzwald bleibt bis 2019 sportlicher Chef beim TV Beyeröhde.