Beim Wuppertaler SV geben sich die Neuverpflichtungen derzeit die Klinke in die Hand. Nach Len Heinson und Angelo Langer (wuppertal-total.de berichtete) meldet der WSV nun die nächste Verpflichtung. Jonas Erwig-Drüppel wechselt von der SG Wattenscheid zum WSV und unterschreibt einen Vertrag bis 2019! 

In der laufenden Saison erzielte der 26jährige, der meist auf der offensiven Außenbahn zum Einsatz kommt, bei 31 Spielen für die Wattenscheider sieben Treffer. Beim WSV wird er die Rückennummer 11 tragen. „Jonas ist ein Topspieler in der Regionalliga und hat nicht nur in diesem Jahr mit seiner Schnelligkeit und Torgefahr für Furore in der Liga gesorgt“, unterstreicht  Sportvorstand Manuel Bölstler die WSV-Entscheidung. Wir haben ihn bereits seit langer Zeit auf dem Zettel und sind daher sehr froh, dass wir ihn trotz anderer Angebote von unserem Weg überzeugen konnten. “Jonas Erwig-Drüppel selbst freut sich auf die Mannschaft und die Fans: "Ich bin sehr glücklich in der nächsten Saison im Trikot des WSV auflaufen zu dürfen."