Der „Schwebebahn-Lauf“ über die Talachse zwischen Opernhaus und Haspel hat sich seit der ersten Austragung 2013 inzwischen etabliert. In diesem Jahr findet die Lauf-Großveranstaltung am 6. Mai statt. Erstmals wird zusätzlich auch der „1. Schwebi-Frauenlauf“ angeboten. Der wird gleichtägig, aber auf den Südhöhen ausgetragen. Start und Ziel befinden sich im Technologie-Park „W-tec“ in der Lise-Meitner-Straße.

Frauenlauf auf den Südhöhen

Als Grund nennt der Veranstalter „Schwebebahn-Lauf e.V.“: „Es ergaben sich kurzfristig neue Herausforderungen in der Innenstadt: Pflasterarbeiten und weitere Veranstaltungen. Beides hatte für uns als Veranstalter nicht kalkulierbare Auswirkungen im Bereich Aufwand und Kosten. Der neue Standort und die Strecke für den Frauenlauf hat sich bereits beim Fackellauf bewährt. Hier werden wir alle viel Freude haben.“

  • Anmeldungen für beide Veranstaltungen sind online bereits möglich. Für den Frauenlauf hier – für den 6. Schwebebahnlauf unter diesem link.