TVB peilt den nächsten Heimsieg an

Photo by Marino Bobetic on Unsplash

Die Saison in der Nordrhein-Liga ist ins letzte Drittel eingebogen und nur noch wenige Nachholspiele stehen aus. Die Tabelle hat damit inzwischen einen durchaus aussagefähigen Charakter. Zuletzt musste am vergangenen Dienstag der HC Gelpe/Strombach in Königshof Federn lassen und so ist die Spitzengruppe noch ein bisschen mehr zusammengerückt. Die Handballgirls des TVB Wuppertal sind nach wie vor auf dem dritten Platz zu finden und würden natürlich am liebsten noch einen weiteren Schritt Richtung nach oben machen.

Doch dazu muss am kommenden Samstag erst ein recht unangenehmer Gegner besiegt werden. Der SC Fortuna Köln kommt in die Buschenburg, und obwohl die Gäste „nur“ den 11. Platz belegen, ist gegen das Team aus der Kölner Südstadt allergrößte Vorsicht geboten. Im Hinspiel konnten die Handballgirls mit einem Treffer in letzter Sekunde noch glücklich einen Punkt retten. Beim 21:21 in Köln zeigte sich die Fortuna vor allem aus dem Rückraum als gefährlich und der TVB fand zu keiner Zeit so richtig ins Spiel. 
Diesmal jedoch wollen die Handballgirls ihrem Tabellenplatz gerecht werden und Köln von Beginn unter Druck setzen. Mit einer guten Defensivleistung, wie zuletzt in Königsdorf und einer verbesserten Torwurf-Quote will man die Gäste auf Distanz halten und den neunten Sieg in Folge einfahren. Die Partie beginnt wie gewohnt um 18:30 Uhr.  

PM TVB

Das könnte Dich auch interessieren

TVB feiert Platz 3 und freut sich über vier Neuzugänge

TVB rettet einen Punkt in Gummersbach

TVB will in Gummersbach Platz 3 klarmachen