Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat das Auswärtsspiel beim Bonner SC mit 4:1 (0:1) gewonnen. Innerhalb von neun Minuten drehten die Wuppertaler im zweiten Durchgang durch Tore von Duschke (69.), Steinmetz (73.) und Pytlik (78.) die Partie vor knapp 700 Zuschauern im Bonner Nordstadion. Kramer sorgte kurz vor dem Abpfiff für den Endstand.

Wir berichten noch ausführlich.