Auch das zweite Ligaspiel des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV im Jahr 2018 fällt den Witterungsverhältnissen zum Opfer. Bereits am Mittwoch (14. Februar) entschied die Platzkommission, dass der Rasen in der Evora-Arena in Hamm am Samstag (17. Februar) nicht zu bespielen sein wird. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Als nächstes Spiel steht für den WSV jetzt das "Derby" gegen Rot-Weiß Essen am Mittwoch (21. Februar) auf dem Plan.

  • Neuere Infos zu der Verletzung, die sich Kevin Hagemann am Dienstagabend beim Testspiel in Wetter zugezogen hat, liegen bislang nicht vor.