Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV und sein Mittelfeldspieler Daniel Grebe haben den bestehenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Grebe kommt in dieser Saison bisher auf insgesamt 20 Einsätze in Rot-Blau, insgesamt hat der 31-Jährige 74 Mal für den WSV gespielt.

Daniel Grebe: „Ich gehe im Sommer in meine vierte Saison in meiner Heimatstadt. Ich habe meinen Lebensmittelpunkt in Wuppertal und arbeite hier. Daher ist es für mich das Größte beim WSV spielen zu können.“ Sportvorstand Manuel Bölstler kommentierte: „Mit Daniel verlängern wir mit einem verdienten Spieler, der sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt und eine exzellente Einstellung hat. Er identifiziert sich hundertprozentig mit dem Verein und der Stadt und ist auf und neben dem Platz ein Vorbild für unsere jungen Spieler.“