Wuppertaler SV verkündet Wechsel von Lukas Demming zum SC Verl

Foto: Gunnar Frankenberg

Der Wuppertaler SV gibt bekannt, dass Mittelfeldspieler Lukas Demming zur kommenden Saison in die 3. Liga zum SC Verl wechseln wird. Demming kam vor zwei Jahren von seinem Jugendclub und Ligakonkurrenten SC Wiedenbrück zum WSV.

Dank und gute Wünsche für Lukas Demming

Der Verein dankt Lukas Demming für seinen Einsatz und wünscht ihm für seine Zukunft beim SC Verl viel Erfolg und Gesundheit.

Sportlicher Leiter Gaetano Manno: „Wir möchten uns bei Lukas für seinen Einsatz bedanken. Er hat sich stets vorbildlich verhalten und war in den vergangenen zwei Jahren eine wichtige Stütze für unser Team. Wir wünschen ihm viel Erfolg, besonders in der dritten Liga, die sein erklärtes Ziel war.“

Lukas Demming: „Liebe Fans, Mitspieler und Vereinsmitglieder,

nach zwei Jahren hier beim Wuppertaler SV ist für mich die Zeit gekommen, mich von euch zu verabschieden. Ich bedanke mich, Teil dieses großartigen Vereins und dieser Stadt gewesen zu sein. In meiner Zeit hier habe ich nicht nur auf dem Platz, sondern auch abseits davon, viel gelernt und erlebt. Ich konnte hier im Verein, aber auch in der Stadt, tolle Menschen kennenlernen und werde diese prägende Zeit für mich nicht vergessen. Ich werde die Atmosphäre im Stadion und die gemeinsamen Siege für immer in Erinnerung behalten. Unser großes Ziel vom Aufstieg haben wir in meinen beiden Jahren leider verfehlt, trotzdem wünsche ich dem Verein für die Zukunft alles Gute und bedanke mich noch einmal herzlich für die gemeinsame Zeit.“

Das könnte Dich auch interessieren

Wuppertaler Sportverein begrüßt Rückkehr von Oktay Dal

Begeisterung in Wuppertal: Sloweniens Nationalmannschaft startet EM-Vorbereitung

Levin Müller verstärkt Wuppertaler SV ab der kommenden Saison