Die Lebenshilfe Wuppertal lädt für das Volkstrauertag-Wochenende (18./19. November) zum Adventsmarkt ein. Am Samstag sind die Türen an der Heidestraße 72 in Wuppertal-Cronenberg dazu von 11 bis 18 Uhr, und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Für den Adventsmarkt wird in den Werkstätten der Lebenshilfe bereits Monate im Voraus gebastelt, gestrickt und gekocht. Denn das Angebot des Basars soll wie in jedem Jahr einzigartig und etwas Besonderes sein. Der Erlös des Weihnachtsmarktes kommt den bei der Lebenshilfe betreuten Menschen mit geistiger Behinderung zugute.