Von heute Abend 20 Uhr bis Montag früh 5 Uhr (16. bis 19. März) wird es wieder mal eng auf der A46 in Richtung Düsseldorf. Zwischen der Anschlussstelle Wuppertal-Oberbarmen und der Raststätte Sternenberg wird der rechte Fahrstreifen gesperrt. Straßen NRW wird hier die Fahrbahndecke sanieren. Die weist gravierende Schäden auf.

Die Arbeiten wurden bewusst aufs Wochenende gelegt, um den Berufsverkehr nicht zu stören. Allerdings müssen Autofahrer mit Problemen rechnen, falls es am Wochenende schneit. Die Meteorologen sagen für den Samstag zwischen 0 und 12 Uhr leichten Schneefall voraus. Wird es zuviel, müssen die Bauarbeiten auf ein anderes Wochenende verschoben werden. Straßen NRW geht aber aktuell davon aus, dass die Arbeiten durchgeführt werden können.