Seit 2002 ist die Ochanomizu University – eine der beiden staatlichen Frauenuniversitäten in Japan – Partneruniversität der Bergischen Universität Wuppertal. Auch in diesem Jahr bietet die Ochanomizu University in der Zeit vom 9. bis 22. Juli eine Sommerschule in Tokio an. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Die Sommerschule „Japanese Culture and Society“ ist offen für Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen und findet in englischer Sprache statt. Interessierte wenden sich bitte an den Japan-Beauftragten der Bergischen Universität Prof. Per Jensen. Bewerbungsfrist ist der 18. April. Stipendien in Höhe von 80.000 Yen (JPY) werden bei der Anmeldung automatisch beantragt. Auf dem Programm der Sommerschule stehen neben Vorträgen und Workshops verschiedene kulturelle Veranstaltungen. 

Weitere Informationen unter www.lbi.uni-wuppertal.de/japan.html