„BRÜCKEN BAUEN“ lautet das Motto des 12. Deutschen Seniorentags, welcher alle drei Jahre an unterschiedlichen Standorten stattfindet. Für die interessierten Wuppertaler ist es diesmal besonders günstig, da die Veranstaltung in der Dortmunder Westfalenhalle stattfindet. An drei Tagen, von Montag, den 28. Mai, bis Mittwoch, den 30. Mai, steht die Westfalenhalle für die Besucher bereit. Rund 15.000 Besucher aus ganz Deutschland werden erwartet.

Bundespräsident Steinmeier reist zur Eröffnung an. Zum Programm gehören 200 Veranstaltungen und auf der Messe begrüßen Sie 250 Aussteller. Die Veranstaltung ist eine vielfältige Informations- und Diskussionsplattform für alle, die sich mit Fragen des Engagements, der gesundheitlichen Vorsorge, das Wohnen, der gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen oder den Bedingungen für eine gute Pflege auseinandersetzen. Weitere Infos unter www.deutscher-seniorentag.de