Die Reisenden am Wuppertaler Hauptbahnhof, vor allem die mit eingeschränkter Mobilität, sehen es mit freudiger Erwartung: Der Aufzug zu den Gleisen 2 und 3 steht offenbar kurz vor der Fertigstellung. Das wird auch Zeit, denn die schon im Juli 2016 gestarteten Modernisierungsarbeiten an diesem Bahnsteig sollten ursprünglich bis Ende 2017 erledigt sein - inklusive Aufzug. Abzuwarten bleibt, wie lange es dauert, bis nach der Fertigstellung auch die Inbetriebnahme erfolgt.

„Dann gibt's  einen Aufzug und neue Treppen“, hatte ein Bahnsprecher bei Baubeginn verlauten lassen. Die Treppen sind da – und der Aufzug hoffentlich auch bald in Betrieb. Bisher nämlich gibt es hier nur einen Lastenaufzug, der nur ausnahmsweise und auf Anforderung für die Personenbeförderung genutzt wird.