Die Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) kümmert sich auch in diesem Jahr um die ausgedienten Weihnachtsbäume. Die Abholung erfolgt am jeweiligen Abfuhrtag. In den östlichen Stadtteilen Barmen, Langerfeld, Beyenburg und Ronsdorf in der zweiten Kalenderwoche, also von Montag (8. Januar) bis Freitag (12 Januar) . In den westlichen Stadtteilen Elberfeld, Vohwinkel und Cronenberg eine Woche später, von Montag (15. Januar) bis Freitag (19. Januar). 

Die Bäume werden zur Kompostierungsanlage nach Velbert gebracht. Wichtig ist, dass die Bäume ohne Baumschmuck und Lametta zur Abholung bereitgestellt werden. Am liebsten ist es der AWG, wenn sie neben der Restmülltonne stehen - sofern an diesem Tag auch deren Leerung ansteht. Manche Haushalte haben ja einen zweiwöchigen Abholturnus.

Auch wer nicht bis zum Abfuhrtermin warten kann oder will, kann seinen Weihnachtsbaum aber auch noch bis zum 19. Januar an allen fünf AWG-Recyclinghöfen kostenlos abgeben.