Endlich Ruhe an der Wetterfront. Erstmals seit Tagen hat sich das Wetter in und um Wuppertal beruhigt. Der Deutsche Wetterdienst hat keine Warnungen im Angebot, die Karte der Unwetterzentrale zeigt für ganz Nordrhein-Westfalen hellgrün – das bedeutet die niedrigste Gefahrenstufe.(kein Warnung).

Für das Stadtfest „Barmen live“, das am Freitag (1. Juni) wetterbedingt vorzeitig beendet wurde, sind die Aussichten für die beiden letzten Tage, Samstag und Sonntag etwas besser. So steigen die Temperaturen über 20 Grad am Samstag auf 23 Grad am Sonntag. Der Regen wird abklingen, ab Samstagnachmittag bleibt es trocken und zumindest teilweise sonnig. Der Wind weht am Samstag noch mäßig, am Sonntag dann nur noch schwach.