Auf dem Johannes-Rau-Platz vor dem Barmer Rathaus ist am Samstag (18. November) der traditionelle Weihnachtsbaum aufgestellt worden. Hilfestellung leistete die Wuppertaler Feuerwehr. Am Sonntag wurde er dann auch geschmückt. Dazu kamen zwei Hubsteiger zum Einsatz.

Eröffnet wird der Barmer Weihnachtsmarkt am 27. November und ist dann bis 23. Dezember jeweils von 11 bis 20 Uhr geöffnet. In Elberfeld startet der „Lichtermarkt“ ebenfalls am 27. November, ist aber bis zum 29. Dezember geöffnet (daher ist es kein „Weihnachtsmarkt“). Die Öffnungszeiten gleichen denen in Barmen, aber freitags und samstags sind die Buden und Stände bis 21 Uhr offen.