Im Grünen Zoo Wuppertal fand am Samstag (24. März) die erste Zooführung des Jahres für die Mitglieder des Zoo-Vereins statt. An dem seit Wochen schönsten Tag führte Zoodirektor Arne Lawerenz (Foto links) rund 80 Zoofreunde durch die Anlage und wusste eine Menge zu berichten und erzählen. Über die Tiere und die verschiedenen Vorhaben des Zoos.

Großes Thema war natürlich die geplante Freiflug-Voliere „Aralandia“, für die die Baugenehmigung einen Tag nach der Jahreshauptversammlung des Zoo-Vereins eingegangen ist. Die allerdings, darauf wiesen Lawerenz und Zoo-Verein-Vorsitzender Bruno Hensel hin, enthalte strenge Auflagen den Denkmalschutz betreffend. So soll eine Mauer, die während der Bauarbeiten entfernt werden muss, original wieder aufgebaut werden. Zudem müssen die einzelnen Bauabschnitte von den Denkmalschutzbehörden jeweils freigegeben werden. Das könne zu einer Bauzeitverzögerung führen, erklärte Hensel den Mitgliedern.