Rund 1 400 Zweit- bis Viertklässler aus 25 Grundschulen lernen heute (6.6.) auf dem Aktionstag „Gesundheit bewegt Schulen“ des SV Bayer Wuppertal vieles über ihren Körper. Über die richtige Ernährung und viel über Bewegung.
 Sportmöglichkeiten werden ausprobiert und so der Grundstock für  gelegt, ein eigener Körperexperte zu werden.

Acht verschiedene Sportworkshops und 20 Spielstationen sowie das Körperquiz „Move-U“ gehören zum Tagesprogramm. Zwanzig Partner aus den Themenfeldern Gesundheit und Bildung betreuen im Laufe des Tages zahlreiche Mitmachaktionen und stehen darüber hinaus für Fragen zur Verfügung. Vom Karies-Check bis zum Test der Reaktionsfähigkeit, von der Blutzuckermessung über das Mehl mahlen durch Fahrradfahren bis hin zum Lungenkriechtunnel und der Herstellung des eigenen Müsliriegels wird einiges geboten.

Zwei Lehrervorträge zu den Themen „Zahngesundheit“ und „Ressourcenstärken“ komplettieren diesen ganz besonderen Schultag für die Kinder im Bayer-Sportpark. Den Abschluss des Tages bildet der gemeinsame Flashmob, bei dem wirklich alle in Bewegung kommen!

Übrigens: Für Kindertal e.V. wird an diesem Tag fleißig gesammelt. „Dafür engagieren wir uns mit den über 1 500 Sportparkbesuchern sehr gerne“, hieß es dazu bei Bayer Wuppertal.