Elberfelder Wochenmarkt kehrt zum alten Standort zurück und wird umgestaltet

Der Neumarkt im Herzen Elberfelds (© Rainer P. A. Wermke / CC-BY-SA-4.0 - via Wikimedia Commons)

Ab dem heutigen Montag, dem 08.04.24, findet der Elberfelder Wochenmarkt wieder auf seinem alten Standort auf dem Neumarkt statt. Die Marktleute haben sich gemeinsam mit Oberbürgermeister Uwe Schneidewind und Bezirksbürgermeister auf diesen Umzug geeinigt.

Rückkehr zum Vertrauten:

In einer Einigung mit den örtlichen Behörden wurde beschlossen, dass die Marktstände vorerst genauso positioniert werden wie früher auf dem Neumarkt. Nach Pfingsten ist jedoch eine Umstellung geplant, da zu diesem Zeitpunkt der Markt auf den Platz am Kolk verlegt werden muss, um Platz für die Pfingstkirmes auf dem Neumarkt zu schaffen.

Umgestaltung in Planung:

Nach der Pfingstkirmes ist eine Neugestaltung des Wochenmarktes vorgesehen. Dabei sollen die Marktstände näher beieinander platziert und anders angeordnet werden, um das Markterlebnis zu verbessern und eine effizientere Nutzung des Platzes zu ermöglichen.

Das könnte Dich auch interessieren

Barmer Verschönerungsverein: Ringelteichs und Marper Wiesen im Fokus

Sicher mit dem Fahrrad oder Pedelec ans Ziel: Sommerferien-Training

Unsicherheit über Zukunft sozialer Dienstleistungen in NRW groß wie nie