ESW-Winterdienst komplett im Einsatz

Archivfoto: Achim Otto

Die ersten SchneefĂ€lle dieses Winters sind angekĂŒndigt. Da will der Winterdienst des Eigenbetriebs Stadtreinigung Wuppertal (ESW) auf Nummer sicher gehen. Egal, wie kalt es in der Nacht auf den heutigen Dienstag (28. November) geworden ist, egal auch, ob der angekĂŒndigte Schneefall eingetreten ist: Der ESW hat alle verfĂŒgbaren RĂ€um- und Streufahrzeuge 3.30 Uhr auf Wuppertals Straßen geschickt – auch, weil bei leichten Minustemperaturen gefrierende NĂ€sse drohte.

Am gestrigen Montag (27. November) war der Winterdienst nur in den hoch gelegenen Stadtteilen erforderlich. So in Cronenberg, wo es geschneit hat, wÀhrend es in Barmen oder Elberfeld nur tröpfelte.

Das könnte Dich auch interessieren

Busse und Schwebebahn verbieten Mitnahme von E-Tretrollern in Bussen wegen Sicherheitsbedenken

Vorbereitungen fĂŒr Sanierung der Jakobstreppe starten im MĂ€rz

Voller Erfolg voraus: Über 100 Anmeldungen fĂŒr den Langen Tisch in Wuppertal!