Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien sportlich aktiv sein wollen, können sich ab sofort wieder Karten für die Sommerferien-Sportkurse der Stadt sichern.

Das Angebot lohnt sich: Von Aikido ist über Badminton, Cheerleading, Feldhockey und Fechten, Hip-Hop und Rollhockey bis hin zu Squash und Tischtennis fast jede Sportart dabei, die man sich wünschen kann. Die Sportkurse dauern jeweils fünf Tage, nur das Segelcamp mit Übernachtung in Zelten läuft über sieben Tage.

Die Kurse kosten ab 35 Euro und sind für Kinder und Jugendliche von 5 bis 18 Jahre geeignet. Inhaber des Wuppertalpasses erhalten 50 Prozent Ermäßigung. Die Karten für die Ferien-Sportkurse gibt es online unter www.wuppertal.de.

Weitere Infos bekommt ihr beim Sport- und Bäderamt der Stadt. Suzanne Deseke (Telefon 0202-5632484) am Vormittag und Daniela Riedel (0202-5634042) am Nachmittag stehen dafür zur Verfügung. Das komplette Angebot und die Möglichkeit zur Online-Buchung findet ihr hier.