In Wuppertal-Sonnborn entstehen 54 Reihenhäuser, 10 Doppelhäuser und zwölf Einfamilienhäuser mit je vier bis sechs Zimmern. Die Firma Bonava erstellt die Objekte auf einem 30.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Kirchhofstraße nördlich der Einmündung Möbeck. „Zooterrassen“ hat der Bauträger die Maßnahme genannt.

Noch in diesem Jahr soll mit der Rodung des Grundstücks begonnen werden, der Baubeginn ist für Frühjahr 2018 terminiert. Der Verkauf der Einheiten ist bereits zum Einstiegspreis von 288.000 Euro gestartet. Die Hanglage und stufenförmige Bebauung sorgt dafür, dass sich die neuen Eigentümer über einen weiten Blick über das Stadtgebiet freuen können.

Das Grundstück gehörte der Evangelischen Kirchengemeinde Sonnborn, die es als Erweiterungsfläche für den benachbarten Friedhof vorgesehen hatte. Dieses Vorhaben wurde zwischenzeitlich aufgegeben.