Nix mit Blubb! Iglo Deutschland ruft vorsorglich die 800g-Packung des Produkts
„iglo Rahm-Spinat“ zurück und warnt vor dem Verzehr der relevanten Charge. Grund: Es könnten sich Plastikteile in der Packung befinden! Angeblich mit scharfen Kanten, „so dass beim Kauen oder Schlucken ein gewisses Verletzungsrisiko besteht“, teilte das Unternehmen dazu mit. Die Plastikteile stammen vermutlich vom Freilandanbau, vermutet Iglo.

Es handelt sich um das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.2019. Da es sich hier um einen sehr begrenzten Produktionszeitraum handelt, bittet das Unternehmen nicht nur den Code, sondern auch die genannte Uhrzeit zu beachten. Codierung und Uhrzeit auf der Verpackung lauten: L7257AJ005 / Uhrzeit 23:00-3:00.

Verbraucherinnen und Verbraucher werden gebeten, das Produkt zu entsorgen. Iglo erstattet den Kaufpreis  sowie gegebenenfalls auch die Portokosten. Dafür bittet das Unternehmen um die Zusendung des Verpackungsabschnitts mit der aufgeführten Codierung an: iglo GmbH, Verbraucherservice „800g - iglo Rahm-Spinat“ Osterbekstr. 90c, 22083 Hamburg.

Für weitere Informationen ist der iglo Verbraucherservice unter der gebührenfreien Servicenummer 0800-100 5200 Werktags von 9:00 bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar.