Zum 17. x lädt unsere Landeshauptstadt Düsseldorf zum Japantag ein. Dieses spannende, abwechslungsreiche Spektakel findet am Sastag, den 26. Mai statt. Über 750.000 Besucher werden erwartet. Das Programm verteilt sich auf verschiedene Location. Auf der Rheinuferpromenade finden sich Cosplayer (japanischer Verkleidungstrend) aus ganz Europa ein. Ein Höhepunkt des Veranstaltungstages. Ein Highlight ist auch das Samurai- Heerlager auf den Rheinwiesen. Es zeigt das historische militärische und zivile Leben des feudalen Japans. Originalgetreue Rüstungen, Waffen und die Nutzung von Falken werden präsentiert.

Zwischen Burgplatz und Landtag gibt’s asiatische Tänze, japanische Sportarten, japanisch Bands und Chöre. Auch die japanisch Küche versorgt die Besucher. Das umfangreiche Bühnen- und Sportprogramm mit 400 Mitwirkenden  bietet 9 Stunden Unterhaltung. Den Tag beendet ein gigantisches Höhenfeuerwerk . Es ist das größte japanische Feuerwerk außerhalb Japans.

In Düsseldorf leben 7.000 Japaner. Damit ist sie die größte Gemeinde in Deutschland.