UPDATE 13. März 2018

In der gestrigen Ratssitzung wurden wie erwartet die Sonntagsöffnungen zu den beiden Stadtfesten in Barmen und Elberfeld beschlossen. Der geplante verkaufsoffene Sonntag am zweiten Advent dagegen noch nicht. Zum Barmer Schokoladenfestival wird es wohl keinen verkaufsoffenen Sonntag geben. Allerdings könnte die  neue Landesregierung vorher noch die gesetzlichen Voraussetzungen ändern.

In den Innenstädten von Barmen und Elberfeld wird es in diesem Jahr voraussichtlich jeweils zwei verkaufsoffene Sonntage geben. Der Stadtrat stimmt darüber ab, ob die Läden beim Stadtfest Barmen live und beim Elberfelder Cocktail öffnen dürfen. Barmen live findet vom 31. Mai bis 3. Juni, der Elberfelder Cocktail einen Monat später statt. Auf die Daten hat sich die Stadt mit der Bezirksregierung schon verständigt.

Am 2. Advent auch in Ronsdorf

Außerdem plant die Stadt, den Händlern im Vorweihnachtsgeschäft eine weitere Sonntagsöffnung zu ermöglichen, vorgesehen ist der zweite Advent (9. Dezember). Die Kirchen haben schon zugestimmt. Zusätzlich sollen dann auch die Läden in Ronsdorf öffnen dürfen.