Solltet ihr planen, eure Ferien in diesem Jahr auf Mallorca zu verbringen, so gibt es nach der airberlin-Pleite und dem damit verbundenen Ende von Niki Air jetzt erste Entspannungssignale bei den Flugrouten auf die beliebte Balearen-Insel. Die neue österreichische Fluggesellschaft Laudamotion hat erste Ziele in ihrem neuen Streckennetz bekanntgegeben. Hauptziel des Sommerflugplans 2018 ist die Ferieninsel Mallorca. Nach Angaben des Unternehmens, gibt es vom Düsseldorfer Flughafen aus demnächst täglich bis zu sechs Flüge nach Palma de Mallorca. Zudem geht es von der Landeshauptstadt aus auch nach Ibiza, Korfu, Kos, Lanzarote, Mailand-Malpensa, Malaga, Pula, Rhodos, Rijeka und Teneriffa.

Laudamotion befindet sich im Besitz des dreifachen Formel-1 Weltmeisters Niki Lauda, der eine Partnerschaft mit Condor eingegangen ist und bis Juni 2018 insgesamt sechs Flugzeuge - alle aus der Airbus-Familie – in Düsseldorf stationieren wird. Bleibt zu hoffen, dass sich auch die Flugpreise entspfrechend entspannen werden.