Die Junior-Uni feiert am Freitag (1. Dezember) ihren neunjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt sie zum Feiern und Forschen auf den Campus und im Gebäude an der Am Brögel in unmittelbarer Nähe der Schwebebahn-Haltestelle Loher Brücke ein.

Versprochen werden unter anderem knisterndes Feuer, spannende Experimente und Raketen, die darauf warten, in den Himmel geschossen zu werden. Alle dürfen bei dieser Gelegenheit wieder nach Herzenslust selbst forschen, entdecken und ausprobieren. „Wir freuen uns darauf, mit Euch am Freitag, den 1. Dezember, von 16 bis 19 Uhr eine spannende Zeit zu verbringen. Um 16.30, 17.30 und 18.30 Uhr bieten wir allen Interessierten auch Führungen durch unser Gebäude an, dazu bitte während des Geburtstagsfests am Info-Stand anmelden“, heißt es auf der Homepage der Junior-Uni.

Die kleinen Besucher erwartet auf dem Vorplatz Stockbrot, für das leibliche Wohl aller Gäste zu fairen Preisen ist gesorgt. Die Junior-Uni empfiehlt die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.