Drei Angeklagte müssen sich ab heute (20. März) wegen schweren Raubes vor dem Landgericht Wuppertal verantworten. Sie sollen im Mai 2015 ein Bordell überfallen haben. Damals sprangen zwei Frauen nackt aus dem Fenster, nachdem drei Männer bewaffnet in die Wohnung gestürmt sind. Sie forderten die Herausgabe von Geld und Drogen und haben, so die Anklage der Staatsanwaltschaft auch einen Freier um 350 Euro erleichtert. Den Angeklagten drohen Haftstrafen von mehr als drei Jahren.Die Sitzung der Großen Strafkammer ist nicht öffentlich.