Buchtipps beim „literarischen Weihnachtspunsch“

Beispielfoto: Markus Sandhofer on Unsplash

Der BĂŒchermarkt bietet immer wieder Interessante Neuerscheinungen. Die gemeinsam mit anderen Literaturbegeisterten kennenzulernen, das ist das Ziel des „Literarischen Weihnachtspunsches“ in der Wuppertaler Zentralbibliothek an der Kolpingsrtraße in Elberfeld. Am Donnerstag, dem 30. November stellt das Team der Buchhandlung Thalia gemeinsam mit der Stadtbibliothek interessante Neuerscheinungen fĂŒr Erwachsene und Kinder vor. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Dabei gibt es Buchtipps, die Lust aufs Lesen machen und auch zu passenden Geschenkideen werden können. Ein inspirierender Abend fĂŒr alle, die lohnenden Lesestoff suchen und gerne auch zu Weihnachten verschenken möchten. Bei der Veranstaltung wird es auch einen BĂŒchertisch geben, an dem die empfohlenen Titel direkt gekauft werden können. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Zusatzangebot
Begleitend zum Literarischen Weihnachtspunsch am Abend wird es an diesem Tag in der Zentralbibliothek in der Zeit von 10 bis 19 Uhr die Tausch- und Verschenkbörse fĂŒr Weihnachtsdeko fortgesetzt. Diese hat zuvor schon im Rahmen der EuropĂ€ischen Woche der Abfallvermeidung in der BIB@BOB am BOB Campus in Oberbarmen stattgefunden. DafĂŒr wurde vorab alte, nicht mehr verwendete Weihnachtsdeko an allen Recyclinghöfen der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) und auch bei der Wuppertaler Verbraucherzentrale angenommen und gesammelt.

Weil diese Aktion großen Anklang gefunden hat – es wurden weit mehr als 50 gefĂŒllte Kisten gespendet – folgt nun ein zweiter Termin in der Zentralbibliothek, an dem die Weihnachtsdeko zum Verschenken angeboten wird. Jeder Interessierte kann vorbeikommen und sich aus der Sammlung an Weihnachtskugeln, Sternen, Engeln, Kerzen und anderer Deko die StĂŒcke aussuchen, die gut gefallen, und diese kostenfrei zur Wiederverwendung mitnehmen. Das bedeutet: Abfallvermeidung ganz praktisch – und weihnachtlich.

Das könnte Dich auch interessieren

Vorbereitungen fĂŒr Sanierung der Jakobstreppe starten im MĂ€rz

Voller Erfolg voraus: Über 100 Anmeldungen fĂŒr den Langen Tisch in Wuppertal!

Medien-Flohmarkt in der Bibliothek