Für Dienstag (25. April) lädt das Bundesbahn-Orchester Wuppertal zu einer offenen Mitmachprobe ein. An diesem Abend gibt das Orchester interessierten Musikern mit und ohne Erfahrung einen Einblick in die Probenarbeit eines Blasorchesters. Zu Beginn probt das Jugendorchester ein Stück, und der Dirigent erklärt, wie Einsätze gegeben, Tempowechsel und Dynamikänderungen angezeigt werden. Im zweiten Teil sollen einige Stücke aus dem aktuellen Programm geübt werden. Die offene Probe bietet eine ganz besondere Perspektive, da die Besucher direkt unter den Musikern sitzen und selber an der Musik beteiligt sind. Die Faszination am gemeinsamen Musizieren kann so unmittelbar erlebt werden. Ein falscher Ton oder ein verpasster Einsatz sind kein Problem. Die offene Probe findet im Evangelischen Gemeindezentrum Sonnborn, Eingang B, Kirchhofstraße 21 statt und beginnt um 18 Uhr. Weitere Infos unter Telefon 0151-59249015 oder per E-Mail F.Geisler-Buckert@bundesbahnorchester.de .