In der Nacht zum 21. März waren bisher noch unbekannte Täter in die Baustelle der künftigen Polizeiwache im City-Center Elberfeld an der Schloßbleiche eingebrochen und hatten dort umfangreich Einrichtung zerstört. Die neu eingerichtete Wache hatte die Polizei als Ersatz für die Wache Döppersberg vorgesehen, die unterhalb der Schwebebahnstation Hauptbahnhof lag. In der Zwischenzeit ist die Polizei dort ausgezogen. Doch trotz allem bleibt die  Polizei am Döppersberg präsent. Wie Wuppertals Polizeipräsident Markus Röhrl angekündigt hatte, steht den Bürgern vorerst eine mobile Wache in Hauptbahnhofsnähe zur Verfügung.