Für jeden in der Adventszeit verkauften Weihnachtsbaum spendet das schwedische Einrichtungshaus drei Euro für einen guten Zweck. Auf diese Weise ist im neuen Einrichtungshaus Wuppertal in diesem Jahr eine Summe von 3.200 Euro zusammen gekommen. Die Spendensumme wurde nun von IKEA Wuppertal an die Kinderkantine und Hausaufgaben-Hilfe Knicklicht e.V. in Wuppertal überreicht. Die Spende unterstützt die Kinderkantine bei der Neugestaltung des Außengeländes und ermöglicht so eine schöne, neuwertige Spielfläche für die Kinder.

In der Wuppertaler Nordstadt betreibt Knicklicht e.V. seit 2005 eine Kinderkantine und Hausaufgaben-Hilfe zur schultäglichen Betreuung von Kindern im Grundschulalter. In Knicklicht 1 engagieren sich viele Ehrenamtliche um den 15 Kindern ein gutes Mittagessen und Hilfe bei den Hausaufgaben zu bieten.

Seit März 2017 ist Knicklicht e.V. mit einer Sozialen Gruppenarbeit als Knicklicht 2 am Start, um 10 Kindern mit dem Bedarf zur Hilfe zur Erziehung ein gutes Angebot zu gewähren. Diese Gruppe wird ausschließlich von Pädagogischen Fachkräften betreut.