An der Uellendahler Straße wird in der am 14. August beginnenden Woche gebaut. Die Fahrbahndecke wird ab Hausnummer 403 bis zur Kreuzung Weinberg in Richtung Innenstadt erneuert. Starke Spurrinnen gefährden hier insbesondere Zweiradfahrer.

Die Asphaltdecke wird bis zu einer Tiefe von vier Zentimetern aufgefräst und erhält eine neue Deckschicht. Wenn das Wetter mitspielt, sollen die Arbeiten bis Samstag (19. August) abgeschlossen sein. Sie werden auch in der Nacht durchgeführt.

Die Zufahrt zu den Grundstücken ist für Anwohner grundsätzlich gewährleistet, allerdings kann es während der Fräs- und Asphaltierarbeiten zu kurzzeitigen Behinderungen kommen. Infolge der Bauarbeiten sind Behinderungen und Erschwernisse für die Anlieger nicht zu vermeiden. Das Ressort Straßen und Verkehr verspricht, sie auf ein Mindestmaß zu beschränken