Die Anwohner des Bayer Forschungs- und Entwicklungszentrum Aprath müssen in der Nacht auf Freitag (17. November) mit Lärm rechnen. Grund für die Lärmbelästigung sind Betonglättungsarbeiten im Bayer-Zentrum in Zusammenhang mit der Errichtung eines neuen Laborgebäudes. Diese Arbeitsschritte werden sich im Laufe der Bauphase wiederholen und werden von Bayer jeweils erneut angekündigt. Das Unternehmen bittet bei den Anwohnern um Verständnis und verspricht, Maßnahmen zur Vermeidung von Geräuschen umsetzen.