Neue Fahrradtrasse zwischen Schwelm und Gevelsberg

Der "Tunnel unter dem Karst" fĂŒhrt von Schwelm nach Gevelsberg (Screenshot neue-ufer-wuppertal.de)

WĂ€hrend die Planungen fĂŒr die „Langerfeld-Trasse“ nicht vorankommen, feiert eine andere Trasse in unserer Umgebung Eröffnung: die „Trasse unter dem Karst“, die Schwelm mit Gevelsberg verbindet. In einem Zeitraum, in dem die Wuppertaler Verwaltung es nicht geschafft hat, einen Planausschnitt zur Langerfeld Trasse zu zeichnen, ist diese Trasse in der Rekordzeit von neun Monaten gebaut worden – einschließlich Tunnelsanierung. Jetzt laden die StĂ€dte Schwelm und Gevelsberg fĂŒr den 17. MĂ€rz gemeinsam mit Tunnel-Eigner Stefan Voigt zur Eröffnung. Stefan Voigt? Das ist der Vorsitzende des Arbeitskreises Kluterthöhle e.V., der auch an der Langerfeld-Trasse hilfreich eingesprungen ist.

Die offizielle Trasseneröffnung in Schwelm beginnt um 11 Uhr am Tunnel. Der Verein „neue ufer“, Initiator der Langerfeld-Trasse, wird dazu anreisen – natĂŒrlich mit dem Fahrrad. Treffpunkt ist am 17. MĂ€rz um 9 Uhr am Bahnhof Wichlinghausen.

  • Ein Video ĂŒber die Fahrt auf der neuen Trasse findet ihr hier.

Das könnte Dich auch interessieren

Schwebebahnlauf mit voller Strecke zurĂŒck

Workshop „Gemeinsam aktiv fĂŒr einen nachhaltigen Wandel Wuppertals“

Elefantenbulle Tooth hat Zoo per Schwertransport verlassen