In diesen Tagen beginnt die Installation eines neuen Parkleitsystems für Barmen. Als erstes müssen dafür die 18 alten dynamischen Hinweisschilder nacheinander durch neue ersetzt werden. Gleichzeitig wird auch der Zentralrechner, der das System steuert im Verkehrsrechner der Stadt erneuert.

Für die Dauer der Umstellung, die etwa zwei Wochen in Anspruch nehmen soll, funktionieren die neuen Hinweisschilder noch nicht richtig. Nach der Erneuerung der digitalen Hinweisschilder werden auch die „normalen“ Straßenschilder, die auf Parkplätze und Parkhäuser in Barmen hinweisen, auf den neuen Stand gebracht und nötigenfalls auch ausgebessert. Das neue Parkleitsystem für die Barmer City kostet rund 130.000 Euro.