Nachdem der zweite Bauabschnitt pünktlich vor der weihnachtsmarktbedingten Winterpause fertiggestellt werden konnte, starten jetzt die Arbeiten am dritten und letzten Bauabschnitt am Armin-T.-Wegner-Platz.

Pflaster, Entwässerungsrinne und Beleuchtung rund um den Platz wurden bereits halbseitig erneuert. Jetzt folgt die Erneuerung der restlichen Flächen, zusätzlich wird ein neuer Baum gepflanzt und Sitzgelegenheiten angebracht. 

Parallel dazu werden die Wuppertaler Stadtwerke ihre Arbeiten an Versorgungsleitungen in der Schönen Gasse noch im Januar beenden. Im Anschluss wird auch in der Schönen Gasse das neue Pflaster für Elberfeld im Design des Turmhofviertels verlegt. 

Seit Februar 2017 wurden durch die Pflasterarbeiten bereits 3.000 Quadratmeter neuer Pflasterfläche in der Fußgängerzone von Elberfeld fertiggestellt. 2018 folgen weitere 2.000 Quadratmeter. Für das Projekt "Neues Pflaster in Elberfeld" sind insgesamt knapp 1,5 Millionen Euro veranschlagt. Nachdem bereits mehr als die Hälfe der Flächen fertiggestellt sind, liegt die Maßnahme im Zeit- und Kostenrahmen.

Stadt Wuppertal
Foto: Achim Otto