Unter dem Titel "Hilferuf aus Barmen" hat wuppertal-total.de  gestern (12.9.) über die Erlebnisse einer Barmerin mit einer Obdachlosen berichtet. Melanie Ruhnau hatte uns informiert und gebeten, sie bei einer Hilfsaktion für die obdachlose Frau zu unterstützen. Auf unseren Beitrag hin, hat es sehr viele positive Reaktionen gegeben. Gleichzeitig sind zahlreiche Hilfsangebote eingegangen. Es soll hier aber auch nicht verschwiegen werden, dass es wohl im Umfeld der obdachlosen Frau zu sehr unschönen Szenen gekommen ist, die wir hier nicht weiter kommentieren möchten. Wir sind darauf hin gebeten worden, den Artikel nicht länger zu veröffentlichen. Dem werden wir nachgekommen.

Frau Ruhnau wird nun die Hilfsangebote sichten und sich weiterhin kümmern.

-ulb-