Wuppertal hat nicht nur viele belebte Orte, wie z.B. das Luisenviertel, die Trasse oder unsere Wupperpromenade, auch verwunschene, oft versteckte Gebäude aus längst vergessenen Zeiten schläfern vor sich hin und warten darauf entdeckt zu werden.

Natürlich haben wir auch in Wuppertal ein paar leerstehende Gebäude und Orte an denen seit Jahren der Zahn der Zeit nagt. Einige davon haben wir euch hier zusammengestellt.












Die Grüne Oase


Zu diesem Ort müssen wir eigentlich nichts mehr schreiben, oder? Die Bergische Sonne sollte jedem Wuppertaler ein Begriff sein. Mittlerweile ist das Wasser jedoch grün und das Gebäude wartet auf eine neue Nutzung.

Mehr Bilder gibt es .











 Die Knopffabrik


Das ehemalige Fabrikgelände war einst großer Produzent von Knöpfen und Ösen jeglicher Art. Seit langem steht die Produktion schon still, aber vereinzelt finden sich immer noch Überreste von Knöpfen in dem Gebäude.

Mehr Bilder gibt es .

 










Die Villa Wilhelm H.


Gut geschützt hinter Gebüsch und großen Bäumen liegt dieses Juwel der Baukunst seit langem in einem Dornröschenschlaf. Ob der Villa bald neues Leben eingehaucht wird, lässt sich nur an den Container vermuten.

Mehr Bilder gibt es .


Nic erkundet stets neue verlassene Orte.


Der Blog  schafft es in bildgewaltigen Momentaufnahmen diesen alten Relikten der Zeit wieder Leben einzuhauchen. Der Blogger Nic reist seit circa 8 Jahren durch die Republik und unsere Nachbarländer um alte Gebäude abzufotografieren und auf seinem Blog zu veröffentlichen. Der Schutz dieser Orte ist Nic besonders wichtig, da immer wieder Gegenstände entwendet werden oder das Objekt so beschädigt wird, dass es seinen zeitlosen Charme verliert. Das nötige Know-How hat er sich über die Jahre selbst angeeignet und wenn es sein muss, reist er auch schonmal 2000-3000Km um an einen verlassenen Ort zu kommen.

Alle Bilder gibt es seit neustem auch hochauflösend und zur genauen Betrachtung in einem exklusiven , limitiert auf nur 1000 Stück. Auf 104 Seiten findet ihr nicht nur die besten Bilder der schönsten verlassenen Orten, auch einige Informationen zu den Orten wurden hier zusammengetragen und in Begleittexte verpackt.

>> könnt ihr den Bildband kaufen <<


Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von 




www.die-verlassenen-orte.de